Stromkostenvergleich für Deutschland

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Stromanbieter, dann sind Sie bei uns genau richtig.
Tippen Sie in das Suchfeld den Namen Ihrer Stadt ein und erhalten Sie weitere Informationen.




Strompreisvergleich 2022

Alternativ können Sie direkt einen Strompreisvergleich ausführen, indem Sie Ihre Postleitzahl eintragen und Ihren Verbrauch:


1000
kWh
2000
kWh
3000
kWh
4000
kWh

👍
Ja
👎
Nein

(Vergleich öffnet sich in neuem Fenster)
Strompreisumfrage 2022

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns einen kurzen Gefallen tun und bei unserer Strompreisumfrage mitmachen. Ihre Daten werden komplett anonym gespeichert und Sie helfen uns dabei eine bessere Preisübersicht zu erstellen. Tragen Sie hierzu einfach die abgefragten Daten im folgenden Formular ein:

Fragen und Antworten zum Thema Strom in Deutschland

Mein Stromverbrauch ist 2022 gestiegen, wann kann ich wechseln?

Der Wechsel des Stromanbieters ist innerhalb der vertraglichen und gesetzlichen Fristen jederzeit möglich. Beim Wechsel sollten immer alle nötigen Fristen korrekt eingehalten werden. Im Zweifelsfall sollte man die Unterlagen des bestehenden Vertrags noch einmal durchsehen um Probleme zu verhindern.


Mein Strompreis wurde erhöht, was kann ich tun?

Nach der Erhöhung Ihres Strompreises haben sie in der Regel ein Sonderkündigungsrecht, die dafür vorgesehenen Fristen finden Sie in Ihren Vertragsunterlagen.


Warum ist der Strompreis in Deutschland so hoch?

Der Strompreis in Deutschland ist aufgrund der Geopolitischen Lage, der Energiewende und der Verwendung von fossilen Brennstoffen die aus Drittstaaten bezogen werden im Vergleich zu vielen anderen Ländern erhöht.


Wie setzt sich der Strompreis in Deutschland zusammen?

Im Strompreis sind folgende Faktoren enthalten: Nettonetzentgelt, Energiebeschaffung, EEG Umlagen, Stromsteuer, Umsatzsteuer, Konzessionsabgaben und Endgelder für die Abrechnung. Zusätzlich fällt noch ein kleiner Teil sonstiger Kosten an.


Warum steigt der Strompreis?

Der Strompreis steigt aktuell unter anderem aufgrund von erhöhten Preisen für fossile Brennstoffe. Aber auch der Atomausstieg und die Inflation sorgen für Preissteigerungen in der Erzeugung.


Worauf achten beim Stromvergleich?

Achten Sie darauf, dass Sie ihren Verbrauch möglichst genau einschätzen, so können Sie mit Ihrer Abschlagszahlung einen Großteil des Verbrauchs bezahlen. Sollten Sie weniger Verbrauchen bekommen Sie die Überzahlung in aller Regel erstattet.


Wie viel Stromverbrauch ist normal?

Man sagt, dass eine allein lebende Person ca. 1.400-1.600 kWh / Jahr verbraucht. Wenn mehrere Personen im Haushalt wohnen ist der pro Kopf Verbrauch in der Regel um einiges geringer, denn Kühlschrank, Waschmaschine, Herd und co. werden gemeinschaftlich genutzt.


Wie viel Stromverbrauch hat ein 4 Personen Haushalt?

Ein vier Personen Haushalt hat einen Stromverbrauch von bis zu 5.000 kWh / Jahr.